Summertime Blues

Sonntag, 23. August 2009 - 21:59

Da hatten wir uns so viel vorgenommen für die Open Air-Saison - und dann machen Job, Geldnot und nicht zuletzt Verletzungspech einen Strich durch die Rechnung. Viele Vorhaben mußten abgesagt werden - für Konzert-Süchtlinge wie uns eine grausame Zeit.
Aber ist man dann wieder auf einem Konzert, dann füllen sich die inneren Akkus schnell und das Leben ist wieder goldig...
Immerhin startete der Sommer mit einem Konzert von Sasha auf der Kieler Woche. Das es da wie vor zwei Jahren auch heftigst regnete, tat der guten Laune keinen Abruch.
Dann gab es ein langersehntes Wiedersehen mit Ingo Pohlmann und Cosmo Klein in Lüneburg. Der Juli verstrich dann vollkommen konzertlos. Aber im August ist es uns uns gelungen, mal wieder unsere Lieblings-Scheisskapelle Boppin' B in Vlotho live zu erleben.
Und dann war es auch endlich soweit - Konzert-Junkies trafen auf The Baseballs, die Newcomer des Jahres. Seit Anfang 2009 neugierig von uns beobachtet, lief ihr Debüt-Album ja schon heiß in unseren CD-Playern - und in Bremerhaven waren wir dann endlich live dabei. Dort teilten sich Sasha und The Baseballs die Bühne beim 4. Geburtstag des Auswanderhauses. Absolut begeisternd!
Und gleich darauf gab es ein erneutes Wiedersehen mit Sasha und den Wohnraumhelden beim Seegeflüster in Hagen...Konzerte in einem Freibad hat man auch nicht jeden Tag. Tolle Location, tolle Auftritte der Musiker. Somit sind wir wieder etwas versöhnt mit der Göttin der Musik:)

Mittsommer...

Samstag, 20. June 2009 - 22:37

steht vor der Tür. Und die Konzert-Junkies werden die längste Nacht des Jahres in Kiel bei einem Auftritt von Sasha verbringen. Aber bevor es davon Bilder und Bericht gibt, hier erst der Hinweis auf alles, was so in den letzten Wochen lief.
Mitte Mai haben wir die Sasha-Tour dreimal begleitet und die Auftritte von ihm und seiner sensationellen Vorband Ruben Cossani sehr genossen – hier die Berichte von Sasha und Ruben Cossani in Berlin, Hannover und Hamburg.
Fast nahtlos ging es danach zum Leinewebermarkt nach Bielefeld, wo Boppin’ B einen umjubelten Auftritt hatten.
Am letzten Wochenende gab es dann gleich richtig viel auf die Ohren…am Freitag in Salzgitter mit Nullbock, Das Pack, Fred und Totte und Zoomite und am Samstag in Münster dann Die Schröders, Monsters of Liedermaching und Wohnraumhelden…und der Sommer hat gerade erst begonnen :)

Good News...

Montag, 18. Mai 2009 - 19:35

Es gibt mal wieder ein paar neue Berichte zu entdecken, denn auch wenn es bei uns in letzter Zeit verhältnismäßig ruhig zuging, so sind wir doch nicht ganz verstummt. ;-)
Der März stand bei uns mal wieder ganz im Zeichen des Rock'n'Roll, und so besuchten wir unsere Lieblingsscheisskapelle gleich 2 mal, nämlich in Rheda-Wiedenbrück und in Oelde.
In einem bunten Rock'n'Roll-Reigen dürfen natürlich auch die Sinners nicht fehlen, wir machten uns Ende März mal wieder auf den Weg ins schöne Hamburg.
Dies sollte sicherlich nicht unser letzter Hamburg-Besuch gewesen sein, denn wer uns kennt weiß, dass wir auch beim traditionellen Katerkonzert der Monsters im Logo nicht fehlen dürfen.
Zu guter Letzt gaben Ruben Cossani und Sasha in Berlin den Auftakt zu insgesamt 3 Konzerten, die Berichte aus Hannover und Hamburg folgen dann in Kürze.
Stay tuned! :)

2009 startet langsam durch...

Sonntag, 1. März 2009 - 23:21

Da der Januar ja sowieso immer etwas konzertarm ist, haben auch wir es eher ruhig angehen lassen, aber langsam kommt auch unser Konzert-Motor wieder zum Laufen.
So feierten wir mit den Rock'n'Rollern von Boppin' B im Januar zweimal - und zwar im Düsseldorfer Stone Club und im Hot Jazz Club in Münster.
Der Februar hingegen stand dann eher im Licht der nächsten Monsters of Liedermaching-Tour - die furiose Truppe konnten wir in Braunschweig und in Düsseldorf feiern.
Und dann sei da noch das großartige NDR 2-Radiokonzert von Sasha in Hamburg erwähnt, das wir im Vorfeld seines neuen Albums "GOOD NEWS ON A BAD DAY" genießen konnten.

Konzert-Junkies wünschen allen ein frohes neues Jahr 2009...

Mittwoch, 31. Dezember 2008 - 1:00

Ein weiteres Jahr in unserem Musik-Universum ist vergangen - wir haben gute Konzerte erlebt, noch mehr sehr gute - und auch mal die eine oder andere Pleite mitgemacht.
Gerade in letzter Zeit haben wir nochmal richtig Gas gegeben und konnten berichten von dem Jubiläumskonzert von NULLBOCK in Salzgitter, unterstützt von Fred und Totte sowie den Schröders oder einem fantastischen Swing-Festival in Dortmund mit Speedswing, Pinkspots und der Hutclub sowie Jordan's Drive.
Auch unsere Lieblinge Boppin' B haben wir mehrfach live gesehen, nämlich in der Werkstatt in Köln, der Garage in Buxtehude, oder beim Festival Rock around the Christmas-Tree im FZW in Dortmund, wo auch Danny and the Wonderbras eine großartige Vorstellung gaben.
Besonders gut hat uns das Konzert der Rock'n'Roller im Hamburger MarX gefallen, nicht zuletzt, weil als Support-Band die Sinners auftraten, die wir dann auch noch am Tag vor Heiligabend in der Wein-Scala Hamburg erleben konnten.
Aber auch unsere geliebten Monsters of Liedermaching kamen nicht zu kurz und erwärmten unsere Herzen in Bremen, in Osnabrück und in Hannover.
Zum Glück sind unsere Lieblings-Punkrocker auch endlich wieder unterwegs gewesen, so dass wir DIE SCHRÖDERS live im Hamburger MarX und im Kubus in Müden/Aller erleben konnten. Supportet wurden sie beide Male von Planet Emily, einer super Newcomer-Band aus Hannover.
Konzerttechnisch haben wir dieses Jahr ganz besonders abgeschlossen - mit einem grandiosen Gig von Götz Widmann, Fred Timm und Pensen im alterwürdigen Hamburger LOGO.

Nun bleibt uns nur, allen Besuchern unserer kleinen Seite für ihr Interesse, Lob, Anregungen und für fleissige Einträge im Gästebuch zu danken - wir sind oft wirklich total glücklich über das Feedback!
Kommt gut rüber nach 2009 und habt ein grandioses Jahr - musikalisch und überhaupt!!! Wir sehen uns ;)

Bald geht es wieder los...

Sonntag, 9. November 2008 - 2:30

Tja, viel hat sich hier in den letzten Wochen nicht getan - wir sind aber nicht in den Winterschlaf gefallen, sondern konnten aus beruflichen und anderen Gründen nicht alle Konzertbesuche realisieren, die eigentlich geplant waren. Auch kam es zu Konzertausfällen - aber wir scharren schon mit den Hufen und werden demnächst wieder diverse Gigs besuchen. Das muss auch, wir rosten sonst völlig ein und die Kameraausrüstung verstaubt ;)

Verschlammtes Festival in Cuxhaven

Dienstag, 26. August 2008 - 15:46

Auch für Konzert-Junkies kann es nicht nur Sonnenschein geben. Das Deichbrand-Festival in Cuxhaven ist so ziemlich in den Regenfluten des vergangenen Wochenendes abgesoffen. Darüber berichten wir natürlich auch, obwohl wir unverrichteter Dinge wieder abgefahren sind, da weder Die Schröders noch die Monsters of Liedermaching auftreten durften. Lest und guckt doch mal...
Von Seiten des Veranstalters gibt es keinerlei Statement oder Erklärung - aber dafür werden alle negativen Kritiken auf deren Homepage und MySpace-Seite einfach gelöscht...so kann man natürlich auch mit der Meinung anderer Menschen umgehen!

Wir rocken durch den Sommer...

Mittwoch, 20. August 2008 - 23:18

Zeit für ein Update - auch wenn unsere News-Meldungen nicht immer ganz aktuell sind, wissen die Stammbesucher unserer kleinen Seite aber sicherlich trotzdem, dass laufend Konzertberichte und Fotos dazu kommen :)

In den vergangenen Wochen gab es da z. B. einen Besuch im Dortmunder Strobels, einer Location im Westfalenstadion, wo die Monsters of Liedermaching ein Stelldichein gaben.
Ein rauschendes Fest konnten wir dann bei der CD-Release-Party der Monsters in Hamburg feiern. Den musikalischen Aspekt übernahmen hier Die Schröders, Muschikoffer und Das Pack.
Nur zwei Tage später erfolgte ein erneuter Besuch in Hamburg, diesmal standen die Sinners bei den Cruise-Days auf der Bühne.
Da das Maschseefest in Hannover eröffnet war, gab es auch dort gleich zwei Termine, die wir uns nicht entgehen ließen. Zum einen standen auf der NDR2-Bühne Boppin' B und zum anderen Die Schröders.
Das Jazzfestival in Gladbeck war Rahmen für einen weiteren Auftritt der Aschaffenburger Rock'n'Roller von Boppin' B.
Wiefelstede bei Oldenburg feierte sein Schützenfest mit einem tollen Konzertabend, wo wir auf Empty Trash, The Rattles und Boppin' B trafen.
Und dann führte uns unsere musikalische Vorliebe noch in die Nähe von Soest - in Lippetal-Oesteringhausen fand das Celebrate-Youth-Festival mit u. a. 5Bugs, Die Schröders und Monsters of Liedermaching statt.
Nur einen Tag später ging es nach Bonn-Bad Godesberg zu Danny and the Wonderbras, um dem Rock'n'Roll erneut zu huldigen.

Und von all den Ereignissen könnt ihr lesen bzw. die Fotos dazu betrachten, wenn ihr auf den betreffenden Link klickt.

Heiße Sommertage und -nächte

Dienstag, 15. Juli 2008 - 0:21

Am 1. Juni begann der meteorologische Sommer - und der ist bisher für uns auch sehr heiß verlaufen.
Wir starteten bei dem großartigen Public-Viewing-Konzert auf dem Dortmunder Friedensplatz mit Cosmo Klein and Friends, wobei es sich bei den Freunden um Maya Saban, Sasha, Rolf Stahlhofen und Gregor Meyle handelte.
Bereits am nächsten Abend dann Szenenwechsel - Gittelde im Harz war unser Reiseziel. Es feierte der dortige HSV-Fanclub sein 10jähriges Bestehen und beglückte uns mit einem Konzert der Monsters of Liedermaching und Silverado Allstars. Die Allstars waren kurzfristig für Die Schröders eingesprungen, da es dort einen Krankheitsfall zu beklagen gab. Aber auch Burger und Hämpy von den Schröders mischten sich unter die Allstars und alle zusammen bereiteten uns eine rockige und lustige Sommernacht!
Bereits ein paar Tage später machten wir uns auf den weiten Weg ins hessische Fulda zu einem Club-Gig der Schröders und trafen da voller Freude auch noch auf Das Pack aus Hamburg. Hier sind unsere Impressionen aus Fulda...

Glückstadt in Schleswig-Holstein war unser nächstes Ziel - dort traten The Sinners bei den Matjes-Wochen auf.
Auch Thüringen ist musikalisch ganz vorn dabei. Boppin' B sowie Danny and the Wonderbras rockten die Wandelhalle in Eisenach!

Wie jedes Jahr war auch Bochum Total wieder ganz vorn auf unserem Konzertplan. Die Schröders waren dort das Hauptziel, aber auch EL*KE und Emil Bulls wurden natürlich neugierig betrachtet.
Nur zwei Tage später fand das Jang-Festival in Eimen (Weserbergland) statt. Das Line-Up ließ sich sehen und wir waren begeistert von EL*KE und den Schröders.
Aber auch der geniale Rock'n'Roll von Danny and the Wonderbras wurde spontan noch einmal in Sulingen auf dem Stadtfest genossen.

Und weil wir die bergige Landschaft so schön fanden, gabs am folgenden Wochenende ein Stelldichein im Harz - beim Bornum-Rock, mitten in der Natur. Dort begeisterten uns Der Schulz, Nullbock und Die Schröders total!
Zum Chillen ging es dann zwei Tage später zum Raschplatz-Festival nach Hannover - bei strahlendem Sonnenschein genossen wir Cosmo Klein and the Phunkguerilla

So darf der Sommer gern weiter gehen - wir wünschen euch und uns viel Sonnenschein und gute Musik!

Im Wonnemonat Mai...

Sonntag, 1. June 2008 - 10:20

...waren wir wieder so richtig fleißig unterwegs und haben euch viele Eindrücke mitgebracht.
Als erstes war da das langersehnte Katerkonzert der Monsters im Logo, sowie der Tourabschluss inklusive Angrillen in Nordhorn.
Auch Boppin' B kamen nicht zu kurz und wurden im Kölner Underground besucht.
Bei den steigenden Temperaturen wurde es auch so langsam Zeit für einige Open-Airs, und so verbrachten wir schöne Tage auf der Osnabrücker Maiwoche, dem Hamburger Hafengeburtstag und der Hildesheimer Jazztime.
Als letztes verschlug es uns dann zum dritten Mal in diesem Monat nach Hamburg, wo wir mit den Sinners einen sehr schönen Abend auf dem Tibarg-Fest verbringen durften.

Die Fotos findet ihr wie immer unter den Konzertberichten verlinkt. Viel Spaß und auf eine tolle Open-Air-Saison!